Liquid Architekten ist ein dis­zi­plin­über­grei­fendes Archi­tektur­büro mit Sitz in Rei­chels­heim/Laudenau.

Künstliche Landschaft
Eine topographische Inszenierung

Pinguinanlage,
Zoo Frankfurt

arrow_grey2

Die neue Pinguinanlage ist eine freiräumliche Wegeinszenierung, die sich allmählich, gleich einer Felsspalte, nach unten entwickelt, wo der Besucher einen faszinierenden Unterwassereinblick erlebt. Durch die verschiedenen Höhenniveaus, ähnlich einer Landschaftsrampe, können die Pinguine von den Besuchern in beinahe jeder Perspektive und jeder Verhaltensweise erlebt werden. Es entstehen vielzählige, spannungsvolle Ausblicke.

Die Landschaft orientiert sich an dem natürlichen Lebensraum der Tiere und wechselt von kiesig, karstig bis amorph und steinern. Bewusst wurde auf den Bau eines permanent gekühlten Hauses, in dem die Besucher die Tiere erleben, verzichtet. Dies war möglich, indem ausschließlich Pinguinarten, die auch in einem  europäischen Klima leben können, ausgewählt wurden. Die Barrierefreiheit für alle Besucher ist gewährleistet.

Presse
Hessenschau – Frankfurter Pinguine sind umgezogen
Frankfurter Allgemeine Zeitung – Paradies aus künstlichem Fels
Frankfurter Rundschau – Neue Heimat für 25 Pinguine in Frankfurt
Merkurist
Allgemeine Zeitung
Metropolnews

Leistungsphasen
1–5 
und künstlerische Oberleitung

Fertigstellung
2019

In Kooperation mit
Harald Fay

Landschaftsplanung
Ariane Röntz

Bauleitung
Tilman Lange Braun &
Schlockermann Architekten GmbH

 
liquid architekten
Prof. Kerstin Schultz Architektin BDA
Werner Schulz Architekt
Freiheitsstraße 23
64385 Reichelsheim-Laudenau
Telefon 06164 51670–75
Fax 06164 51670–41
Impressum
Datenschutzerklärung

 
liquid architekten
Prof. Kerstin Schultz Architektin BDA
Werner Schulz Architekt
Freiheitsstraße 23
64385 Reichelsheim-Laudenau
Telefon 06164-5167075
Fax 06164-516741
Impressum
Datenschutzerklärung